Europäisches Maracatu-Treffen in Köln
20. - 22. Juli 2012

Die Idee der europäischen Treffen ist aus einer gemeinsamen Leidenschaft für den Maracatu entstanden, und dem Wunsch, dies mit dem Publikum zu teilen. Initiator des Encontro sind Sam Alexander, Leiter des Maracatus Estrela do Norte aus London zusammen mit Mestre Letho Nascimento, vom Maracatu Nação Ojú Obá aus Paris.
Das Ziel des 5. Treffens 2012 in Köln war es, den entstandenen Kulturaustausch zwischen Deutschland, unseren Europäischen Nachbarn und Brasilien zu festigen und fortzuführen.

Den Köner Bürgern wurde am Samstag ein wunderbares Konzert mit 3 Maracatu-Gruppen und einem atemberaubenden Auftritt der Gruppe Oju Oba mit dem Tanz-Theater-Stück "Raizes" dargeboten, am Sonntag fand, bei strahlendem Sonnenschein und über 10.000 begeisterten Zuschauern ein fantastischer Umzug mit 400 Trommlern und Tänzern durch den Rheinauhafen statt.

Infoflyer Konzert

Rückmeldungen, Pressestimmen zum Encontro-Wochenende des 20-22.07.2012

Jens Langen, Bildstrecke des ganzen Maracatu-Wochenendes

Deutsche Welle, 23.07.2012, Reportage über das Encontro

Deutsche Welle, 24.07.2012, Reportage mit Fotos

Rheinbogen.net, Film der Maracatu-Parade

By Zabaione, 23.07.2012  mehr Bilder

Kölner Stadtanzeiger, 23.07.2012  400 Trommler und Tänzer im Rheinauhafen

Köner Rundschau, 23.07.2012 Rio im Rheinauhafen

Kölner Wochenspiegel, 23.07.2012 Ist schon wieder Karneval?

Köln-Kultur-Kolumne, by zabaione, on Juli 22nd, 2012DSC 4445xx 300x201 DSC 4445xx

Köln-Kultur-Kolumne

Kölner Stadtanzeiger,  online, 22.07.2012

Im Rheinauhafen: Maracatu-Beats und wilde Tänze

Kölner Wochenspiegel, online, 18.07.2012 Brasilianisches Lebensgefühl

Kölner Wochenspiegel, 18.07.2012 Südamerika im Rheinauhafen